Das große Burgenbauen 

Im vierten Jahrgang wurde das Thema Ritter und Burgen behandelt. Nachdem die Sparrenburg erkundet wurde und die Kinder in Büchern und  im Internet recherchiert hatten, wurden im Kunstunterricht Burgen gebaut. 

Die Burgen bekamen Fahnen aus Papier oder Stoff. Es wurden Ideen für ein Tor entwickelt (hier eine Kette aus Büroklammern), wie bei Dornröschen malten die Kinder Hecken an die Burgmauer und achteten auf die Wasserversorgung der Bewohner. Auch an Vorburgen mit Kräutergärten wurde gedacht.